Freiwillige Feuerwehr Stadt Dissen aTW
Seit 1875:   retten - löschen - bergen - schützen
+++ Einsätze +++

 Startseite

 Über uns

 Organisation

 Aktuelles

 Einsätze
  2022
  2021
  2020
  2019
  2018
  2017
  2016
  2015
  2014
  2013
  2012
  2011
  2010
  2009
  2008
  2007
  2006
  2005
  2004
  2003
  2002
  Statistik

 Fahrzeuge

 Feuerwehrhaus

 Historisches

 Impressum


31.01.2022 - TH Verkehrsunfall (eingeklemmte Person), Rechenbergstr.

Die Feuerwehr Dissen wurde am Montagmorgen um 05:43 Uhr mit den Einsatzstichworten "TH Person klemmt PKW" zur Rechenbergstraße in Höhe der Noller Schlucht alarmiert. Auf schneebedecktem Boden waren zwei Fahrzeuge im Kurvenbereich miteinander kollidiert. Der Fahrer eines Mini Coopers wurde eingeklemmt und schwer verletzt.


Nach Erkundung und Rücksprache mit dem Rettungsdienst wurde das Dach des Mini Coopers mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt, um einen möglichst breiten Zugang zu erhalten und eine patientenschonende Rettung mit dem "Spineboard" einleiten zu können. Die Feuerwehr Dissen stellte zudem den Brandschutz an der Unfallstelle sicher und leuchtete diese auch vollumfänglich aus. Erschwerend zur hydraulischen Rettung kam hinzu, dass das betroffene Fahrzeug im Seitengraben lag.

 

Nach einer guten halben Stunde konnte der schwer verletzte Fahrer befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Beide Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.


Die Rechenbergstraße war für die Dauer des Einsatzes in beide Richtungen voll gesperrt. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Dissen mit 25 Kräften auch zwei RTW, ein NEF und die Polizei.


[pr], Fotos: FF Dissen